Grappa:
Dafür brennen wir

Aus dem Trester der besten Trauben unseres Weinguts entsteht in der weltberühmten Distilleria Berta im Piemont ein moderner und komplexer Grappa. Während zwölf Monaten im Barrique bildet sich sein für Brancaia typisches Aroma heraus.

Eines von zehn Fässern dieses geschmeidigen, bernsteinfarbenen Grappas lassen wir jeweils neun weitere Jahre reifen. Neben dem Brancaia Grappa annata entsteht so der exklusive Brancaia Grappa 10, der durch eine enorme Fülle an Aromen, herausragende Geschmeidigkeit, seine dunkle Farbe und einen langen Abgang besticht.

Beide unserer Spirituosen entfalten ihr Aroma am besten bei 18 bis 22 Grad.

 

Brancaia Grappa

Grappa 10

Aus dem Trester von Merlot-, Sangiovese- und Cabernet-Sauvignon-Trauben, 10 Jahre im französischen Barrique gereift, auf 450 Flaschen pro Jahr limitiert.

Brancaia Grappa 2015

Grappa annata

Aus dem Trester von Merlot-, Sangiovese- und Cabernet-Sauvignon-Trauben, 12 Monate im französischen Barrique gereift.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner