Il Blu

DER ZEITLOSE MODERNE

IL BLU ist „… der Wein, der Brancaia auf die Karte der berühmtesten Weingüter der Toskana gebracht hat“ (Monica Larner für Robert Parker).
Unser Top-Wein verkörpert perfekt die unverwechselbare Identität unseres Weinguts und unsere Vision der Weinbereitung, die auf kompromisslosem Engagement für Qualität und auf Respekt gegenüber der Natur basiert.
Seit seinem Debüt im Jahr 1988 ist IL BLU das Resultat unseres ständigen Strebens nach Perfektion. Er wird nur aus den besten, von Hand selektionierten Trauben unserer beiden Reblagen in der Chianti-Region gekeltert.
Die Assemblage aus 70% Merlot, 25% Sangiovese und 5% Cabernet Sauvignon reift 20 Monate in französischen Barriques (zwei Drittel neu) und dann mindestens ein weiteres Jahr in der Flasche. Mit ultrafeinen Tanninen und einem geschmeidigen und vollen Abgang ist IL BLU ein körperreicher Wein, der durch seine Komplexität und Eleganz besticht.
In den letzten 30 Jahren wurde IL BLU nicht nur zum Symbol für Brancaia, sondern erlangte weltweite Anerkennung. Für viele Weinliebhaber gilt er längst als Klassiker und wird regelmässig von den Weinkritikern aus der ganzen Welt mit viel Lob bedacht.
Wie sein unverwechselbares Etikett, eines der charakteristischen Merkmale unseres Weinguts, zeigt dieser Wein die gleichen Eigenschaften: modern, elegant und zeitlos.

Ideal zu: kräftigen Speisen, rotem Fleisch und dunklem Wildgeflügel. Unser Favorit: zu Bistecca alla Fiorentina vom Chianina-Rind.

Brancaia Il Blu
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 70% Merlot, 25% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 23.08.17 - 26.09.17
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,95‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Dunkle und leicht süße Früchte mit Aromen von schwarzen Kirschen und getrockneten Brombeeren.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Intravino
94
Andrea Gori
Wine Advocate
94
Monica Larner
Falstaff
94
Othmar Kiem, Simon Staffler
Vinum
17.5
Guida Vitae
4 viti
James Suckling
94
James Suckling
WinesCritic.com
95
Raffaele Vecchione
Vinous
95
Antonio Galloni
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 70% Merlot, 25% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steinigem Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 13.09.16 - 05.10.16
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 6,10‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Brombeeren, dunkle Kirschen, Pfefferminztee, Cassis und reife schwarze Johannisbeeren. Ein vielschichtiger, voller Körper, gekennzeichnet durch reife, frische Früchte. Nobel und elegant mit bemerkenswerter Finesse und Frische. Ein ewig anhaltender Abgang.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Guida Vitae
4 viti
Wein Seller
18.5
Chandra Kurt
Wine Spectator
93
Bruce Sanderson
I Vini di Veronelli
94
Gigi Brozzoni
Falstaff
95
Othmar Kiem
Vinous
95
Antonio Galloni
Wine Advocate
96
Monica Larner
James Suckling
96
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 70% Merlot, 25% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steinigem Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 15.09.15 - 30.19.15
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,60‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahren
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Aromen von Blüten, dunklen Beeren und Lakritz folgen einem vollen Körper, ultrafeinen Tanninen und einem aromatischen und konzentrierten Abgang.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
I Vini di Veronelli
94
Gigi Brozzoni
Vinous
93
Antonio Galloni
Falstaff
94
Othmar Kiem
Wine Advocate
94+
Monica Larner
Wine Spectator
95
Bruce Sanderson
James Suckling
95
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 70% Merlot, 25% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 14.09.13 - 04.10.13
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 6‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Schöne Nase von Blaubeeren, Schwarzkirsche, Backgewürz und frischgemahlen Espressobohnen. Langanhaltender runder Abgang.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Wine Spectator
92
Bruce Sanderson
Guida Vitae
4 viti
I Vini di Veronelli
94
Gigi Brozzoni
Wine Advocate
94
Monica Larner
James Suckling
96
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 10.09.12 - 05.10.12
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,80‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Holz, Zeder, sowie Karamell mit deutlichen Blaubeeren Aromen. Schöne Säurestruktur. Alkohol und Tannine sind perfekt eingebunden. Voll und saftig.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Wine Spectator
92
Bruce Sanderson
Wine Advocate
92
Monica Larner
I Vini di Veronelli
93
Gigi Brozzoni
Falstaff
93
Ulrich Sautter
Vinous
93
Antonio Galloni
James Suckling
93
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 25.08.11 - 27.09.11
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,80‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Wunderschöne Blaubeeren Aromen mit einem Hauch von Gewürzen und Schokolade. Vollmundig mit polierten Tanninen und einen runden und aromatischen Abgang.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Wine Spectator
92
Bruce Sanderson
I Vini di Veronelli
93
Daniel Thomases
Vinous
93
Antonio Galloni
Wine Advocate
94
Monica Larner
Decanter Asia Wine Awards
95
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 06.09.10 - 04.10.10
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,80‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis um 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Lebendige dunkle Kirschen, Veilchen, süße Gewürze, schöne Würze und toll eingebende Holzaromen n einem kraftvollen, strukturierten Stil.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
I Vini di Veronelli
93
Daniel Thomases
Vinous
93
Antonio Galloni
Falstaff
94
Ulrich Sautter
Wine Advocate
94
Monica Larner
James Suckling
95
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 26.08.09 - 08.10.09
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,80‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Intensive Aromen von Brombeeren und Johannisbeeren mit einem herrlichen Kern aus reifen Früchten und ultrafeinen Tanninen. langanhaltendes Finale.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Wine Spectator
92
Bruce Sanderson
I Vini di Veronelli
93
Daniel Thomases
Falstaff
94
Othmar Kiem
Wine Advocate
95
Monica Larner
James Suckling
95
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 03.09.08 - 07.10.08
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,80‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Aromen von Brombeeren, dunkler Schokolade und Gewürzen. Vollmundig mit weichen und samtigen Tanninen.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Wine Spectator
92
Bruce Sanderson
Falstaff
93
Othmar Kiem
I Vini di Veronelli
93
Daniel Thomases
James Suckling
93
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 mt a.s.l.; S-SW exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 31.08.07 - 21.09.07
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,80‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Blaubeer- und Brombeeraromen führen zu einem vollen Körper mit superweichen Tanninen und einem Nachgeschmack von Schokolade und Johannisbeeren, der ewig anhält.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
I Vini di Veronelli
92
Daniel Thomases
Vinous
94
Antonio Galloni
Wine Spectator
94
James Suckling
Falstaff
96
Othmar Kiem
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 06.09.06- 04.10.06
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 6,10‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Konzentrierte Aromen von Johannisbeeren, Beeren und einem Hauch Vanille. Vollmundig, mit mittelschweren Tanninen und einem reichen Nachgeschmack von Milchschokolade und Beeren.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
I Vini di Veronelli
92
Daniel Thomases
Wine Enthusiast
94
Monica Larner
Simple Wines
96
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 05.09.05 - 29.09.05
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 6,10‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Konzentrierte Aromen von zerquetschten Blumen, Himbeeren, viel blaue Beeren, auch Dörrpflaumen. Holzaromen sind perfekt eingebunden, genauso die Säure.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Vinous
92
Antonio Galloni
Falstaff
93
Ulrich Sautter, Othmar Kiem
Wine Enthusiast
93
Monica Larner
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 20.09.04 - 10.10.04
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,80‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Seidige Texturen, unheimlich vielschichtig. Aromen von süßer Früchte, wie Wildkirsche und Cassis, sowie Schwarztee. Im Gaumen fasziniert der Wein mit seiner Eleganz und Finesse.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Mondo Wein der Welt
93
Gerhard Eichelmann
I Vini di Veronelli
93
Daniel Thomases
Falstaff
94
Ulrich Sautter
Vinous
94
Antonio Galloni
Wine Spectator
96
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 50% Sangiovese, 45% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 26.08.03 - 17.09.03
Weinanalysen Alkohol: 13,5%; Gesamtsäure: 6‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Aromen von süßer, gerösteter französischer Eiche, neuem Sattelleder, schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren. Alkohol perfekt eingebunden, weicher, runder Abgang.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Wine Spectator
91
James Suckling
I Vini di Veronelli
92
Daniel Thomases
Falstaff
95
Ulrich Sautter
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 55% Sangiovese, 40% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 12.09.02 - 10.10.02
Weinanalysen Alkohol: 13,5%; Gesamtsäure: 6‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis um 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Bezaubernde Aromen von rauchigen schwarzen Früchten, schön gereifte Würze. Schöner anhaltender Abgang.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Mondo Wein der Welt
92
Gerhard Eichelmann
Falstaff
92
Ulrich Sautter
Wine Spectator
92
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 55% Sangiovese, 40% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina in Chianti, Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 12.09.01 - 10.10.01
Weinanalysen Alkohol: 13,5%; Gesamtsäure: 6,40‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Wunderbare Nase von reifen Beeren, Tabak und gerösteter Eiche. Sehr reichhaltig, vollmundig, mit seidigen Tanninen und einem langen Nachgeschmack von Pflaumen, Himbeeren und Vanille.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
I Vini di Veronelli
92
Daniel Thomases
Wine Spectator
93
James Suckling
Mondo Wein der Welt
94
Gerhard Eichelmann
Falstaff
96
Ulrich Sautter
Basisinformationen
Beschreibung

Brancaia IL BLU, IGT Rosso Toscana - das Top-Produkt von BRANCAIA. Dieser Wein soll zeigen, was an Eleganz, Komplexität und Intensität heute auf BRANCAIA möglich ist. Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt gilt er bereits als Klassiker – vielleicht auch, weil er durch alle Jahrgänge hinweg, über eine unverwechselbare Identität verfügt, die den Charakter und das Niveau unserer Reblagen im Chianti Classico reflektiert.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten 55% Sangiovese, 40% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Weinberge und Terroir
Herkunft Castellina und Radda in Chianti
Höhe und Exposition der Weinberge 230 - 400 m ü. M.; S-SW Exp.
Bodentyp Castellina: Lehmboden - Radda: sandigen Lehmboden mit steiniges Skelett.
Klima und Mikroklima Kontinentales Klima, mit kühlen Wintern (auch unter 0°C) und sehr warmen Sommern.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 10.09.00 - 29.09.00
Weinanalysen Alkohol: 13,5%; Gesamtsäure: 6‰
Gärtemperatur 30 - 32 °C
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 20 Monate, 2/3 in neuen Barriques, 1/3 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 1988
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Feine Johannisbeer- und Blumencharakter. Mit Kräuteraromen und weissen Pfeffer. Mittel- bis vollmundig, mit feinen Tanninen und langem Abgang.

Ideal zu

Speisen mit kräftiger Eigenaromatik, dunklem Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild - gebraten oder geschmort - dunklem Wildgeflügel.

Auszeichnungen
Alles uber Wein
92
International Weinpraemierung Zurich
92
Mondo Wein der Welt
92
Gerhard Eichelmann
Falstaff
93
Othmar Kiem