Ilatraia

 

Kraft trifft auf Finesse

Der Ilatraia ist unser Top-Wein aus der Maremma –er ist körperreich und besticht mit seiner Frische, Präzision und Eleganz. Dieser Wein zeigt eine perfekte Balance zwischen Reife und Finesse. Er ist extrem seidig und poliert mit geschmeidigen Tanninen, die typisch sind für die toskanische Küste. Die Assemblage aus 40% Petit Verdot, 40% Cabernet Sauvignon und 20% Cabernet Franc zeigt die ganze Schönheit dieses Terroirs. Dies nicht zuletzt weil die drei Traubensorten ohne Bewässerung perfekt ausreifen können. Ilatraia wird während 18 Monaten in zur Hälfte neuen französischen Barriques ausgebaut und reift anschliessend noch mindestens ein Jahr in der Flasche. “Was für eine Balance von Reife und Finesse. Grossartiges Potenzial”, lobt James Suckling den Ilatraia 2015.

Ideal zu : Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten (gebraten oder geschmort), zu Geflügel wie Taube oder Fasan. Unser Favorit: frische Tagliatelle mit Wildschweinragout.

Brancaia Ilatraia 2017
Basisinformationen
Beschreibung

Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 27.08.17 - 15.09.17
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 6,1‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Intensive Aromen von schwarzen Früchten, wie Johannisbeeren, Cassis und Kirschen. Ein voller Wein mit feinen, samtigen Tanninen und einem üppigen Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
Intravino
94
Andrea Gori
Wine Advocate
95
Monica Larner
Wine Enthusiast
92
Kerin O'Keefe
Vinous
93
Antonio Galloni
Falstaff
93
Othmar Kiem, Simon Staffler
James Suckling
94
James Suckling
Bibenda
5 grappoli
WinesCritic.com
96
Raffaele Vecchione
Basisinformationen
Beschreibung

Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 01.09.16 - 24.09.16
Weinanalysen Alkohol: 14%; Gesamtsäure: 5,90‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Intensive Aromen von schwarzen Früchten, wie Johannisbeeren, Cassis und Kirschen. Ein voller Wein mit feinen, samtigen Tanninen und einem üppigen Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
Vinous
93
Antonio Galloni
Bibenda
5 grappoli
James Suckling
95
James Suckling
Wine Advocate
96+
Monica Larner
WinesCritic.com
97
Raffaele Vecchione
Basisinformationen
Beschreibung

Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.
Traubensorten Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 12.09.15 - 22.09.15
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,50‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Aromen von dunklen Beeren, wie Johanissbeeren und Cassis, etwas Pflaumen und Lakritz. Vollmundig, extrem seidig mit schönen Tanninen. Tief und lang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
Falstaff
93
Othmar Kiem
Vinous
93
Antonio Galloni
Wine Spectator
93
Bruce Sanderson
Wine Advocate
95
Monica Larner
James Suckling
96
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 09.09.14 - 29.09.14
Weinanalysen Alkohol: 14%; Gesamtsäure: 5,80‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahren
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Brombeere, dunkle Johannisbeere und Noten von Rosenblättern. Mittlerer bis voller Körper, sehr feine Textur und ein spannendes Finish.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
Vinous
93
Antonio Galloni
Wine Spectator
93
Bruce Sanderson
Wine Advocate
93
Monica Larner
James Suckling
93
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 05.09.13 - 29.09.13
Weinanalysen Alkohol: 14%; Gesamtsäure: 5,70‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Dichte Fruchtaromen von Schwarzkirschen, Pflaumen und Blaubeeren. Gewürzen, Eisen und Tabak im Hintergrund. Voll und saftig mit weichen Tanninen. Elegant und langanhaltend.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
I Vini di Veronelli
93
Gigi Brozzoni
Vinous
93
Antonio Galloni
Simple Wine News
97
Wine Advocate
97
Monica Larner
Falstaff
94
Othmar Kiem
James Suckling
94
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 23.08.12 - 05.10.12
Weinanalysen Alkohol: 14,5%; Gesamtsäure: 5,40‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis um 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Tolle, intensive Aromen von schwarzen Kirschen und Blaubeeren. Zedern-, Rauch-, Teer- und Tabaknoten erhöhen die Komplexität. Ausgeglichen und lang, mit einem kompakten, eleganten Finish.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
Luca Maroni
92
Luca Maroni
Wine Advocate
93
Monica Larner
James Suckling
93
James Suckling
Falstaff
94
Othmar Kiem
Wine Spectator
94
Bruce Sanderson
Decanter
95 - Gold Medal
Basisinformationen
Beschreibung

Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 24.08.11 - 27.09.11
Weinanalysen Alkohol: 14%; Gesamtsäure: 5,40‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monaten
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Reife schwarze Beeren, Kirsch- und Erdbeernoten mit Leder- und Gewürzakzenten. Voller, kraftvoller Körper mit samtigen Tanninen im Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
I Vini di Veronelli
92
Daniel Thomases
AIS Duemilavini
4 viti
Wine Enthusiast
92
Kerin O'Keefe
Wine Spectator
92
Bruce Sanderson
Wine Advocate
92
Monica Larner
James Suckling
94
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 04.09.10 - 06.10.10
Weinanalysen Alkohol: 14%; Gesamtsäure: 5,80‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Aromen von schwarzen Johannisbeeren, violetten und süßen Gewürzen mit einem Hauch von Tabak. Zeigt elegante, samtige Tannine und einen langen Nachgeschmack von schwarzen Johannisbeeren und Gewürzen.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
www.blindtested.com
92
Markus Del Monego, Andreas Larsson
I Vini di Veronelli
92
Daniel Thomases
Falstaff
93
Othmar Kiem
Wine Advocate
93
Monica Larner
James Suckling
93
James Suckling
Wine Spectator
94
Bruce Sanderson
Basisinformationen
Beschreibung

Wir sind seit 1998 in der Maremma. Das heutige Alter der Rebstöcke und die neuen Sorten geben uns neue Möglichkeiten. Auf diesem Hintergrund haben wir die Assemblage vom Brancaia ILATRAIA neu überdacht. Dabei ist ein Wein entstanden, der noch eleganter ist - zusammengestellt aus Traubensorten, die in der Maremma auch ohne Bewässerung Jahr für Jahr optimal ausreifen. Brancaia ILATRAIA ist ein intensiver, eleganter und terroir-typischer Wein.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Petit Verdot 40%, Cabernet Sauvignon 40%, Cabernet Franc 20%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 20.08.09 - 30.09.09
Weinanalysen Alkohol: 14%; Gesamtsäure: 6‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Dunkle Früchte, schwarze Beeren und Oliven, Salbei und Rosmarin sind nur einige der Nuancen. Unheimlich vielschichtig, voll und elegant zu gleich. Bleibt eine Ewigkeit im Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
AIS Duemilavini
4 viti
I Vini di Veronelli
92
Gigi Brozzoni
Falstaff
94
Othmar Kiem
Basisinformationen
Beschreibung

ILATRAIA ist der erste Wein von unserem Weingut in der Maremma: Brancaia in Maremma. Der Name Ilatraia ist seit Jahrhunderten der Name eines Hügels auf Brancaia in Maremma –
heute die Reblage für den Petit Verdot.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Cabernet Sauvignon 60%, Sangiovese 30%, Petit Verdot 10%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 21.08.08 - 26.09.08
Weinanalysen Alkohol: 14%; Gesamtsäure: 6‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Vollmundig und samtig mit Aromen von reifen, saftigen Früchten. Schwatzen Beeren, wie Johannisbeeren, Cassis und Brombeeren. Elegant, enorme Kraft mit einem langen Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
I Vini di Veronelli
91
Daniel Thomases
AIS Duemilavini
4 viti
Falstaff
91
Othmar Kiem
Wine Spectator
91
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

ILATRAIA è il nostro primo vino dalle vigne in Maremma: un vino moderno, intenso ed elegante che esprime tutta la tipicità del territorio. Per secoli Ilatraia è stato il nome di una delle colline di Brancaia in Maremma dove, oggi, produciamo il nostro migliore Petit Verdot.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Cabernet Sauvignon 60%, Sangiovese 30%, Petit Verdot 10%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma.
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 mt s.l.m; O-SO exp.
Bodentyp Sabbioso e argilloso. Sabbia per due terzi e limo ed argilla per un terzo.
Klima und Mikroklima Clima mediterraneo con estati molto calde e inverni molto miti. Elevata escursione termica fra le temperature diurne e quelle notturne ed è spesso presente una lieve brezza marina.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 21.08.08 - 26.09.08
Weinanalysen Grado alcolico: 14%; acidità totale: 6‰
Gärtemperatur 30-32°
Maischekontaktzeit Fino a 18 giorni
Ausbau 18 mesi, 1/2 in barrique nuove, 1/2 in barrique di secondo passaggio
Flaschenausbau 12 mesi
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential Fino a 25 anni
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Vino di grande struttura ed eleganza con note di succosi frutti a bacca scura maturi ed un finale ricco e persistente.

Ideal zu

Cibi dai sapori intensi, cacciagione, carni brasate, arrosto o bollite.

Auszeichnungen
Keine Auszeichnung gefunden.
Basisinformationen
Beschreibung

ILATRAIA ist der erste Wein von unserem Weingut in der Maremma: Brancaia in Maremma. Der Name Ilatraia ist seit Jahrhunderten der Name eines Hügels auf Brancaia in Maremma –
heute die Reblage für den Petit Verdot.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Cabernet Sauvignon 60%, Sangiovese 30%, Petit Verdot 10%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 mt a.s.l.; W-SW exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 24.08.07 - 18.09.07
Weinanalysen Alkohol: 14%; gesamtsäure: 6‰
Gärtemperatur 30-32°
Maischekontaktzeit bis um 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau weitere 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis um 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Noten von Johannisbeeren, Brombeeren, Minze und Lakritz. Seidige Tannine und ein langer, satter Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
AIS Duemilavini
4 viti
Falstaff
91
Othmar Kiem
Wine Advocate
92
Antonio Galloni
Wine Spectator
96
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

ILATRAIA ist der erste Wein von unserem Weingut in der Maremma: Brancaia in Maremma. Der Name Ilatraia ist seit Jahrhunderten der Name eines Hügels auf Brancaia in Maremma –
heute die Reblage für den Petit Verdot.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Cabernet Sauvignon 60%, Sangiovese 30%, Petit Verdot 10%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 28.08.06 - 29.09.06
Weinanalysen Alkohol: 14%; Gesamtsäure: 5,70‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis um 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Aromen reifen schwarzen Beeren, Johannisbeeren und frischen Kräutern wie Basilikum und Salbei. Vollmundig, mit seidigen Tanninen und einem ausgewogenen, saftigen Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
Decanter World Wine Awards
Gold Medal
Wine Enthusiast
92
Monica Larner
Wine Spectator
92
James Suckling
Vinous
93
Antonio Galloni
Falstaff
94
Othmar Kiem
Basisinformationen
Beschreibung

ILATRAIA ist der erste Wein von unserem Weingut in der Maremma: Brancaia in Maremma. Der Name Ilatraia ist seit Jahrhunderten der Name eines Hügels auf Brancaia in Maremma –
heute die Reblage für den Petit Verdot.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Cabernet Sauvignon 60%, Sangiovese 30%, Petit Verdot 10%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 26.08.05 - 27.09.05
Weinanalysen Alkohol: 14%; Gesamtsäure: 5,50‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Unheimlich charmante Nase, viel Aromen von reifen und frischen Brombeeren und Mineralien mit einem Hauch von frischen Kräutern. Vollmundig, mit weichen Tanninen und einem langen, streichelnden Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
AIS Duemilavini
4 viti
Vinous
91
Antonio Galloni
Wine Enthusiast
91
Monica Larner
Mondo Wein der Welt
92
Gerhard Eichelmann
Falstaff
92
Othmar Kiem
Wine Spectator
95
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

ILATRAIA ist der erste Wein von unserem Weingut in der Maremma: Brancaia in Maremma. Der Name Ilatraia ist seit Jahrhunderten der Name eines Hügels auf Brancaia in Maremma –
heute die Reblage für den Petit Verdot.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Cabernet Sauvignon 60%, Sangiovese 30%, Petit Verdot 10%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 26.08.04 - 01.10.04
Weinanalysen Alkohol: 13,50%; Gesamtsäure: 5,70‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 25 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Aromen von schwarzen Beeren, Brombeeren, Lakritz, Schokolade und Mineral. Vollmundig, mit ultrafeinen Tanninen und einem langen Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
I Vini di Veronelli
91
Daniel Thomases
Falstaff
92
Othmar Kiem
Mondo Wein der Welt
92
Gerhard Eichelmann
Wine Spectator
92
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

ILATRAIA ist der erste Wein von unserem Weingut in der Maremma: Brancaia in Maremma. Der Name Ilatraia ist seit Jahrhunderten der Name eines Hügels auf Brancaia in Maremma –
heute die Reblage für den Petit Verdot.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Cabernet Sauvignon 60%, Sangiovese 30%, Petit Verdot 10%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 18.08.03 - 10.09.03
Weinanalysen Alkohol: 13,50%; Gesamtsäure: 5,90‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 15 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Aromen von Brombeeren, schwarzen Beeren, Himbeeren und einem Hauch von Teer folgen einem vollmundigen Gaumen mit superweichen Tanninen und einem langen Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
Mondo Wein der Welt
90
Gerhard Eichelmann
I Vini di Veronelli
91
Daniel Thomases
Falstaff
92
Othmar Kiem
Wine Spectator
96
James Suckling
Basisinformationen
Beschreibung

ILATRAIA ist der erste Wein von unserem Weingut in der Maremma: Brancaia in Maremma. Der Name Ilatraia ist seit Jahrhunderten der Name eines Hügels auf Brancaia in Maremma –
heute die Reblage für den Petit Verdot.

Klassifikation/Herkunftsbezeichnung IGT Rosso Toscana
Traubensorten Cabernet Sauvignon 60%, Sangiovese 30%, Petit Verdot 10%
Weinberge und Terroir
Herkunft Maremma
Höhe und Exposition der Weinberge 75-175 m ü. M.; W-SW Exp.
Bodentyp Sandigen Lehmboden, welcher zu zwei Dritteln aus Sand und einem Drittel Schluff und Ton besteht.
Klima und Mikroklima Mediterranes Klima. Die Sommer sind regelmässig sehr heiss, während der Winter mild ausfällt. Es bestehen vergleichsweise hohe Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur und es weht fast immer eine Meeresbrise, die für eine kontinuierliche Ventilation der Rebberge sorgt.
Vinifikation und Ausbau
Ernte 26.08.02 - 25.09.02
Weinanalysen Alkohol: 13%; Gesamtsäure: 5,70‰
Gärtemperatur 30-32C°
Maischekontaktzeit bis zu 18 Tage
Ausbau 18 Monate, 1/2 in neuen Barriques, 1/2 in gebrauchten Barriques
Flaschenausbau mindestens 12 Monate
Erstes Produktionsjahr 2002
Lagerpotential bis zu 15 Jahre
Degustationsnotizen
Degustationsnotiz

Reich an Aromen von schwarzen Beeren wie Brombeeren, Kirschen und Vanille. Vollmundig, mit feinen Tanninen und einem langen Abgang.

Ideal zu

Speisen mit ausgewogenen, intensiven Aromen, zu Fleisch- und Wildgerichten - gebraten oder geschmort - zu Geflügel wie Taube oder Fasan.

Auszeichnungen
AIS Duemilavini
4 viti
Wine Spectator
92
James Suckling
Wine International
95
Simon Woods
Cookie Consent mit Real Cookie Banner